Art-Direction für den AIDA Cruises Gesamt-katalog 2017.

Der "Magalog"

Der neue AIDA-Katalog wurde sowohl strukturell

als auch inhaltlich deut-lich redaktioneller konzi-piert und gestaltet. Der klassische Katalog wird hierbei zum Zwitter aus Magazin und Katalog.

Emotionaler Einstieg & allg. Infos

Auf den ersten Seiten des Katalogs werden vor allem allgemeine Infos rund um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erscheinen die teils komplexen und eher nüchternen Informationen dennoch interessant und ansprechend gestaltet. Zudem werden die Infoseiten durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispielseiten des ersten Katalogteils.

Auch nüchterne hard facts wie

z.B Inklusiv-Leistungen wirken

durch die redaktionelle Anmutung

interessanter und einladender.

Das Kapitel "Reisen"

Der Reiseteil ist in verschiedene Destinationen gegliedert (Mittelmeer, Orient,

Nordeuropa etc.) Für einen spannenden Einstieg sorgen emotionale Doppel-

seiten auf denen ausgewählte Besonderheiten der Regionen herausgestellt

werden. Die Reiserouten inkl. aller relevanten Infos findet man auf den direkt folgenden Seiten.

Die Einstiegsseiten in die Reiseregionen enthalten neben allgemeinen Infos auch Insider-Tipps, Wissenswertes oder z.B.

Buchempfehlungen etc.

Der aktuelle Katalog zeigt, wie man nüchterne Fakten und komplexe Informationen mit Hilfe redaktionell aufbereiteter Inhalte und anspruchs-vollem Design aufwerten kann.

Next Project

Prev Project

Portfolio

Ähnliche Projekte

AIDA Selection Broschüre

Konzept, Layout

AIDA Katalog 2016

Website, Corporate Identity

Audi A4 Katalog

Konzept, Shooting, Layout

Alexander Flug

Eifflerstraße 43

20769 Hamburg

Art-Direction für

den AIDA Cruises Gesamtkatalog.

Auf den ersten Seiten des Katalogs werden vor allem allgemeine Infos rund
um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erscheinen die teils komplexen
und eher nüchternen Informationen dennoch interessant und ansprechend gestaltet. Zudem werden die Infoseiten durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispielseiten des ersten Katalogteils.

Art-Direction für

den AIDA Cruises Gesamtkatalog.

Auf den ersten Seiten des Katalogs werden vor allem allgemeine Infos

rund um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erscheinen die teils komplexen und eher nüchternen Informationen dennoch interessant

und ansprechend gestaltet. Zudem werden die Infoseiten durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispielseiten des ersten Katalogteils.

Der Reiseteil ist in verschiedene Destinationen gegliedert (Mittelmeer, Orient, Nordeuropa etc.) Für einen spannenden Einstieg sorgen emotionale Doppelseiten auf denen aus-gewählte Besonderheiten der Regionen herausgestellt

werden. Die Reiserouten inkl. aller relevanten Infos findet

man auf den direkt folgenden Seiten.

Die Einstiegsseiten in die

Reiseregionen enthalten

neben allgemeinen Infos

auch Insider-Tipps,

Wissenswertes oder z.B.

Buchempfehlungen etc.

Der aktuelle Katalog zeigt, wie

man nüchterne Fakten und

komplexe Informationen mit

Hilfe redaktionell aufbereiteter

Inhalte und anspruchsvollem

Design aufwerten kann.

AIDA Broschüre

Konzept, Layout

Maxelon PR

Konzept, Layout

Der neue AIDA-Katalog wurde sowohl strukturell als auch inhaltlich deutlich redaktioneller konzipiert und gestaltet. Der klassische Katalog wird hierbei zum Zwitter aus Magazin und Katalog.

Auf den ersten Seiten des Katalogs werden vor

allem allgemeine Infos rund um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erscheinen die teils

komplexen und eher nüchternen Informationen

dennoch interessant und ansprechend gestaltet.

Zudem werden die Infoseiten durch den Einsatz

ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert.

Der Reiseteil ist in verschiedene Destinationen

gegliedert (Mittelmeer, Orient, Nordeuropa etc.)

Für einen spannenden Einstieg sorgen emotio-

nale Doppelseiten auf denen ausgewählte

Besonderheiten der Regionen herausgestellt

werden. Die Reiserouten inklusive aller relevan-

ten Informationen findet man auf den direkt

folgenden Seiten.

Gestaltung und Konzept für den AIDA Cruises Katalog 2017.

Der neue AIDA-Katalog wurde sowohl strukturell als auch inhaltlich deutlich redaktioneller konzipiert und gestaltet.

Der klassische Katalog wird hierbei zum Zwitter aus Magazin und Katalog.

Auf den ersten Seiten des Katalogs

werden vor allem allgemeine Infos

rund um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet wirken die teils komplexen

und eher nüchternen Informationen dennoch interessant und ansprechend gestaltet. Zudem werden die Infoseiten durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispielseiten des ersten Katalogteils.

Der Reiseteil ist in verschiedene Urlaubs-

regionen gegliedert (Mittelmeer, Orient, Nordeuropa etc.) Für einen spannenden Einstieg sorgen emotionale Doppelseiten

auf denen ausgewählte Besonderheiten

der Regionen herausgestellt werden.

Die Reiserouten inklusive aller relevanten

Informationen findet man dann auf den

direkt  folgenden Seiten.

Emotionaler Einstieg

& allg. Infos

Auf den ersten Seiten des Katalogs

werden vor allem allgemeine Infos

rund um AIDA erläutert. Redaktio-

nell aufbereitet wirken die teils

komplexen und eher nüchternen

Informationen dennoch interessant

und ansprechend gestaltet. Zudem

werden die Infoseiten durch den Ein-

satz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispiel-seiten des ersten Katalogteils.

Auch nüchterne hard facts

wie z.B Inklusiv-Leistungen

wirken durch die redaktionelle Anmutung interessanter und einladender.

Der Reiseteil ist in verschiedene

Destinationen gegliedert (Mittel-

meer, Orient, Nordeuropa etc.)

Für einen spannenden Einstieg

sorgen emotionale Doppelseiten

auf denen ausgewählte Beson-

derheiten der Regionen heraus-

gestellt werden. Die Reiserouten

inkl. aller relevanten Infos findet

man auf den folgenden Seiten.

Der aktuelle Katalog zeigt,

wie man nüchterne Fakten

und komplexe Informationen

mit Hilfe redaktionell auf-

bereiteter Inhalte und aus-

gewogenem Design auf-

werten kann.

Der neue AIDA-Katalog wurde sowohl strukturell als auch in-haltlich deutlich redaktioneller konzipiert und gestaltet. Der klassische Katalog wird hierbei zum Zwitter aus Magazin und Katalog.

Auf den ersten Seiten des Kata-logs werden vor allem allgemei-ne Infos rund um AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erschei-nen die teils komplexen und eher nüchternen Informationen den-noch interessant und ausgewo-

gen gestaltet. Zudem werden

die Infoseiten durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert.

Auch nüchterne hard

facts wie z.B Inklusiv-

Leistungen wirken

durch die redaktionelle

Anmutung interessanter

und einladender.

Der aktuelle Katalog

zeigt, wie man nüch-

terne Fakten und kom-

plexe Informationen

mit Hilfe redaktionell

aufbereiteter Inhalte

und ausgewogenem

Design aufwerten kann.

Auf den ersten Seiten des Katalogs werden vor allem allgemeine Infos rund um

AIDA erläutert. Redaktionell aufbereitet erscheinen die

teils komplexen und eher nüchternen Informationen dennoch interessant und ansprechend gestaltet. Zu-

dem werden die Infoseiten

durch den Einsatz ruhiger, emotionaler Imageseiten aufgelockert. Hier ein paar Beispielseiten des ersten Katalogteils.

Auch nüchterne hard

facts wie z.B Inklusiv-

Leistungen wirken

durch die redaktio-

nelle Anmutung ein-

ladender und über-sichtlicher.

Der Reiseteil ist in verschie-dene Urlaubsregionen ge-gliedert (Mittelmeer, Orient,

Nordeuropa etc.) Für einen spannenden Einstieg sorgen emotionale Doppelseiten

auf denen ausgewählte Be-sonderheiten der Regionen herausgestellt werden. Die Reiserouten inkl. aller rele-vanten Infos findet man auf den folgenden Seiten.

Die Einstiegsseiten
in die Reiseregionen

enthalten neben allgemeinen Infos

auch Insider-Tipps, Wissenswertes oder

z.B. auch Buchem-pfehlungen etc.